loading...

Kostenloser Versand ab ¥38,800

0
April 17, 2018

MOIRÉ X ZIGZAGZURICH

MOIRÉ X ZIGZAGZURICH-ZigZagZurich

Moiré ist ein in Zürich ansässiges Grafikdesign-Studio, das im Jahr 2000 von Marc Kappeler, Simon Trüb und Dominik Huber gegründet wurde. Sie arbeiten in den Bereichen Editorial Design, Visual Identity und Type Design. In den letzten Jahren hat Moiré verschiedene Projekte für Museen, Architekten und Zeitschriften von London bis Moskau entworfen. Moiré hat mehrere Preise gewonnen und wird häufig in verschiedenen Bereichen wie Medien und Ausstellungen anerkannt. Einige der Moiré-Schriftarten werden von GrilliType veröffentlicht.

Verbinden Sie mich Baumwolldecke

Wer bist du?

Drei Grafikdesigner mit Begeisterung für die Kunst.

Wo wohnen Sie?

Zürich, Schweiz.

Wie geht's?

Wir arbeiten in den Bereichen Editorial Design, Corporate Identity und Type Design. In den letzten Jahren hat Moiré verschiedene Projekte für Museen, Architekten und Modelabels von London bis Moskau entworfen.

Wer & was inspiriert dich?

Laura Owens, Jonathan Lasker, St. Vincent, Dirty Projectors, Yuval Harari, Vladimir Sorokin. Wasser, Himmel, Vegetation, Musik, Literatur, nette Gespräche.

Was inspiriert dich nicht?

Facebook.

An welchen Projekten haben Sie zuletzt gearbeitet?

Im Moment stellen wir unsere neue Schrift «GT Flexa» fertig. GT Flexa wird später in diesem Jahr auf grillitype.com veröffentlicht. Daneben arbeiten wir am Rebranding des Schweizer Modelabels Julian Zigerli und an einer Zeitung über politische Kunst für die Schirn Kunsthalle Fankfurt.

Welche Projekte in Ihrem Leben haben die größte Bedeutung in Ihrer Arbeit?

Seit der Lancierung im Jahr 2011 ist das Langformatmagazin «Reportagen» für uns zu einem Allround-Engagement geworden. Moiré arbeitet von Anfang an mit «Reportagen» zusammen, entwickelte das originelle redaktionelle Konzept und das Design, die Magazinschrift «GT Sectra» und die Website.

Wohin entwickelt sich Design & Kunst?

Hoffentlich werden einige Künstler, Architekten und Designer in der Lage sein, neue und nachhaltige Konzepte der Kommunikation und sozialen Interaktion für die kommende digitale Welt zu erfinden. In diesen digitalen Gesellschaften könnten Fähigkeiten wie Selbstermächtigung und Selbstmotivation viel wichtiger werden. Einige kreative Fachleute sind wahrscheinlich qualifiziert, diese Fähigkeiten der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Auf dem Weg zu einer gerechteren Welt.

Was ist falsch am Design?

Es ist meist noch gar nicht nachhaltig.

Wer sind Ihrer Meinung nach die einflussreichsten Künstler und Designer der letzten Jahre?

Die interaktiven Designer bei Apple, Google, Amazon etc.

Welche Künstler und Designer haben Sie in Ihrem Leben inspiriert?

Andy Warhol, El Lissitzky, Christopher Wool, Alexander McQueen, Rose Wylie.

Was wäre dein schönstes Reiseziel auf der Welt?

Utopie.

Auf einer einsamen Insel festsitzen, drei Dinge, ohne die du nicht sein könntest?

Swimmingpool, stylische Sonnenbrillen und Freunde zum Saufen.

Was ist deine Lieblingsfarbe & warum?

Die unendlichen Grünnuancen der Natur.

Geschrieben von ZZZ Team

Mentioned in blog.

IHR WARENKORB IST LEER